ENG GER


Sparen

Kaum zu glauben, aber es ist wahr. Das Sparbuch ist immer noch der Deutschen liebstes Kind, wenn es um die Wahl der Geldanlage geht. Das hier aber durch niedrige Guthabenzinsen und geringe Sparerfreibeträge regelmäßig Werte vernichtet werden, ist kaum jemandem bewusst. Mehr als 500 Milliarden Euro sind so an Geldern auf den Sparbüchern unterwegs, rechnete die Bundesbank nach.

Damit belegt das Sparbuch auf der Rangliste der meistgenutzten Anlageformen Platz 1. Aber, indem sich die Deutschen mit den Sparbuchzinsen zufrieden geben, handeln Sie entgegen Ihrer Überzeugung. Denn drei von vier Anlegern wünschen sich nach eigener Auskunft eine hohe Rentabilität Ihrer Geldanlage. Auch eine Immobilie kann sparen und ist dabei eine sehr sichere Anlageform. Wir zeigen Ihnen, wie Ihre Immobilie zum „Sparbuch“ werden kann.

NEWS

2016/10/31
mehr...
2016/10/12
mehr...
2016/07/27
Arbeitsgruppe berät über Vorfälligkeitsentschädigung
mehr...
2016/05/04
Hauskauf fast umsonst
mehr...